HG Ausbildungshilfe Ruanda

Förderer

Unterstützer der "Stiftung Ausbildungshilfe Ruanda"

Außer Spendern und Aktionen zu Gunsten der „Stiftung Ausbildungshilfe Ruanda“ sind auch eigenständige Hilfen gefragt. Seit Jahren gibt es eine enge Zusammenarbeit mit Frau Carla Meyer aus Müstair – Graubünden (Schweiz). Sie unterstützt die Stiftung seit Jahren durch eigenständige Aktivitäten und organisiert etliche Einzelpatenschaften.

Auch an anderen Projekten, die ich begleite, sind sie und die Menschen in ihrem Tal beteiligt. Ihrer Mitarbeit bei Reisen nach Ruanda, selbstverständlich wie alle mit der Stiftung Befassten auf eigene Kosten, gebührt enormen Dank.

Das Jahr fing für die Stiftung sehr erfolgreich an. Der Stiftungsvorstand dankt Frau Carla Meyer und Ihren Unterstützern in der Schweiz ganz herzlich für den großzügigen Betrag, der sowohl das Schulgeld für die vielen Schulpatenschaften darstellt und darüber hinaus als Zustiftung gedacht ist.

Beteiligungen durch Zustiftungen sind jederzeit möglich und erwünscht. Die Zielsetzung der „Stiftung Ausbildungshilfe Ruanda“ sind der Satzung zu entnehmen. Der Vorstand der Stiftung besteht aus drei Personen, einem Vorsitzenden, einem Stellvertreter und einem Mitarbeiter. In Ruanda wird die Stiftung von einem gewählten Komitee und einem Präsidenten umgesetzt. Das Schulmaterial und –geld geht direkt an die Schulen. Persönliche Auslagen werden weder hier noch in Ruanda erstattet.

Für weitere Auskünfte nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf!